Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

DER FALL RICCABONA im Vorarlberg Museum

Aufstieg und Niedergang, Erfolg und Scheitern, Liebe und Trennung – im „Fall Riccabona“ wird eine ganz normale und doch ziemlich verrückte Familiengeschichte rekonstruiert. Eigentlich geht es um mehrere Fälle: den Fall einer großen Liebe, einen Arisierungsfall, den Fall eines jungen Mannes, der ohne Gerichtsverfahren inhaftiert wird, den Fall einer gescheiterten Ehe und nicht zuletzt um den Fall eines beruflichen Scheiterns, das eine künstlerische Karriere erst möglich macht. Der Rassenwahn der Nationalsozialisten gefährdete die Riccabonas aufs Äußerste. Nur mit Glück und Hilfe von Freunden überlebte die Familie in Feldkirch diese Zeit.
Aber gab es nach 1945 einen Weg zurück in die Normalität?

Die Sonderausstellung läuft von 3. Dezember 2016 bis 17. April 2017! Hier geht es zum Vorarlberg Museum!

 
 

Kinder- und Jugendliteratur

Business Lounge

Individualisierte Lösungen für die Buch- und Zeitschriftenbeschaffung in Ihrem Unternehmen.

Literaturlisten

Angebotserstellung für jede Literatur in Zusammenarbeit mit Bildungsstätten und Fachverlagen.

Bibliotheken & Museumsshops

Persönliche Betreuung und Unterstützung über die Auswahl und Lieferung hinaus.