Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Die Göttin in mir

Die Göttin in mir

von Martina Tischer

€ 16,95

Taschenbuch

versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Eine Reise in die Selbstliebe
2016 Goldegg
238 Seiten
215 mm x 137 mm
978-3-903090-54-5

Langtext

Dir selbst auf der Spur ... Der 50. Geburtstag naht. Die Beschäftigung mit dem Älterwerden und der Wunsch nach mehr Leichtigkeit und Vergnügen bringen Martina Tischer auf folgende Idee: Was wäre, wenn sie bei Aphrodite, der Göttin der Liebe, Schönheit und ewigen Jugend Hilfe holen würde, statt zu einer Therapeutin zu gehen? Die Autorin tritt ein Jahr lang mit Aphrodite in ein fiktives intensives Zwiegespräch und lernt dabei wertvolle Lektionen. Gemeinsam mit der Göttin erkundet sie neue Territorien, stellt sich den Ängsten vor dem Älterwerden, hinterfragt den Jugend- und Gesundheitswahn sowie den Körperkult unserer Gesellschaft. Sie setzt sich mit dem eigenen Körperbild, ihrem Begriff für Schönheit und ihrem Selbstwert, mit Sinnlichkeit, Weiblichkeit und der Beziehung zu Männern auseinander. Letztendlich findet sie Freude, Kraft und Liebe in jedem Bereich ihres Lebens. Einfühlsam, ehrlich, mit Humor und Leichtigkeit nimmt die Autorin die Leserin mit auf eine spannende Reise. Die Reise führt sie zurück zu sich selbst, zur Selbst-Liebe, und zu der Erkenntnis, dass in jeder von uns eine Göttin steckt.


Verwandte Suchkategorien

Taschenbuch
Eine Reise in die Selbstliebe
238 Seiten
215 mm x 137 mm
2016 Goldegg
ISBN 978-3-903090-54-5

Autor

Mag. Martina Tischer ist Spezialistin in Sachen Wohlfühlen. Neben ihrem Studium der Ernährungswissenschaften setzte sie sich intensiv mit Psychologie, Spiritualität und den Bedürfnissen der Seele auseinander. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist daher die Aufdeckung der Zusammenhänge zwischen Emotionen und der geistig-seelischen Ebene der Nahrungsaufnahme. In ihren im Goldegg Verlag erschienenen erfolgreichen Büchern "Braucht die Seele Apfelstrudel" sowie "100 Tage zuckerfrei" ist es ihr ein Anliegen die Leser näher zu sich selbst zu führen.