Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Hallo Doc!

Hallo Doc!

von Ulrike Stelzl

€ 19,95

Hardcover

Besorgungstitel, lieferbar voraussichtlich innerhalb von 14 Tagen

Anekdoten aus der Sprechstunde
2014 Goldegg Verlag
300 Seiten
21.5 cm x 13.5 cm
978-3-902903-77-8

Hauptbeschreibung

Ein unterhaltsamer Blick über die Schulter einer Ärztin Jeder von uns war schon einmal krank. Aber egal wie wirksam Omas Kräuterteemischungen auch sein kön-nen: Irgendwann müssen wir alle einmal zum Doktor. Ulrike Stelzl, Ärztin aus Leidenschaft, gibt einen höchst vergnüglichen Einblick in ihren Praxisalltag. In unterhaltsamen Episoden schildert sie den ganz normalen Praxis-Wahnsinn und berichtet von berührenden Erlebnissen und nervtötenden Ärgernissen. Sie erzählt vom Kampf mit der Bürokratie, von den Tücken der EDV und Technik, über Kollegen und Tierärzte, plaudert über ihre Arbeit und Nachtdienste, darüber, was passiert, wenn der Doktor einmal selbst zum Patienten wird. Und davon, welche Erwartungen Patienten und welche Bedürfnisse Ärzte haben. Die Leserinnen und Leser werden erstaunliche Menschen kennenlernen, sich über manches wundern, über anderes lachen oder manchmal vielleicht mit der Autorin weinen. Und dabei werden sie feststellen: Auch Hausärzte sind nur Menschen.


Verwandte Suchkategorien

Hardcover
Anekdoten aus der Sprechstunde
300 Seiten
21.5 cm x 13.5 cm
2014 Goldegg Verlag
ISBN 978-3-902903-77-8

Autor

Dr. Ulrike Stelzl ist Ärztin für Allgemeinmedizin mit eigener Ordination in Graz. Nach Studium und Aus-landsaufenthalten absolvierte sie fünf Jahre Ausbildung im Landeskrankenhaus Leoben und an der Uni-versitätsklinik in Graz. Den Leserinnen und Lesern ist die Stimme der Autorin aus dem steirischen Rundfunk bekannt, wo sie von 2002 bis 2008 als „Die Radiodoktorin“ fungierte. Darüber hinaus verfasst die Ärztin wöchentlich eine beliebte Kolumne für die „Medical Tribune“.