Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Wir pfeifen auf das Alter

Wir pfeifen auf das Alter

von Henrike Müller-Moll

€ 19,95

Hardcover

versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Lebensfrohe Anekdoten
2013 Goldegg
219 Seiten
220 mm x 141 mm
978-3-902903-64-8

Langtext

Ein pointenreicher Streifzug zu spannenden Lebensfragen der Best Ager Ausgangspunkt dieses lebensfrohen und pointenreichen Buchs bildet eine Clique von vier Frauen um die sechzig, die mitten im Leben stehen und sich Gedanken über das Älterwerden machen. Die Hauptfigur Charlotte nimmt viele aktuelle Themen mit spitzer Zunge aufs Korn und verrät, wie sich ihre Generation die Gegenwart wünscht und die Zukunft vorstellt. Sprühend vor Charme und treffsicherem Witz geleitet die Autorin durch den Alltag und beschäftigt sich mit spannenden Lebensfragen: Staunend nimmt sie zur Kenntnis, dass sie als Best-Ager zu den neuen Stilikonen zählt, geht der Frage nach, ob Botox unumgänglich ist, macht sich Gedanken über die eigene Grabrede, beschäftigt sich damit, ob sie im Alter eher dazu tendiert, die Figur einer Ziege oder einer Kuh zu bekommen und grübelt darüber nach, ob sie schon peinlich oder nur mutig ist. Ein amüsanter und liebenswerter Streifzug durch all jene Themen, denen sich früher oder später jeder stellen muss.


Verwandte Suchkategorien

Hardcover
Lebensfrohe Anekdoten
219 Seiten
220 mm x 141 mm
2013 Goldegg
ISBN 978-3-902903-64-8

Autor

Henrike Müller-Moll wurde 1948 in Bonn geboren. Nach Auslandsaufenthalten und kurzer Tätigkeit als Modedesignerin arbeitete sie als Redakteurin einer Fachzeitschrift in Frankfurt und machte sich später als PR-Beraterin selbstständig. Die erfolgreiche Autorin widmet sich neben ihren Kinderbüchern unter anderem dem Thema des Älterwerdens. 2009 erschien ihr Buch "Ein Rabenaas wird 60". Ihr erfrischender und unterhaltsamer Zugang zu diesem Thema brachte ihr hohe Medienaufmerksamkeit bei Print- und Online-Medien sowie TV und Rundfunk.