Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Die vierte Kränkung

Die vierte Kränkung

von Barbara Guwak; Matthias Strolz

€ 24,90

Hardcover

führen wir nicht mehr

Wie wir uns in einer chaotischen Welt zurechtfinden
2012 Goldegg
245 Seiten
221 mm x 143 mm
978-3-902729-98-9

Kurztext / Annotation

Eine alte Weltordnung geht zu Ende, eine neue fehlt noch! Wir stecken mitten in der vierten Kränkung der Menschheit: Die von uns geschaffene Welt lässt sich nicht mehr beherrschen! Bereits Kopernikus erschütterte die Welt mit der Erkenntnis, dass nicht die Erde im Mittelpunkt des Universums steht, sondern die Planeten um die Sonne kreisen. Darwin kränkte die Menschheit mit der Nachricht, dass der Mensch vom Affen abstammt und Freud richtete uns aus, dass wir nicht Herr im eigenen Hause sind. Nun steht die vierte Kränkung an: Wir erfahren, dass wir die Welt nicht so steuern können, wie wir uns das bisher vorgestellt haben. Das neue, vom Autorenteam weiterentwickelte VUKA-Konzept stellt die Welt als volatil, unsicher, komplex und ambivalent dar. Jetzt kommt es darauf an, wie wir die Weichen für die Zukunft stellen! Das Autorenteam bietet Ansätze, wie wir Zukunftskompetenz aufbauen können. Identität, Signalresonanz, Beziehungsfähigkeit, Ambiguitätstoleranz und Resilienz sind zentrale Erfolgsdimensionen, um in diesen chaotischen Zeiten entscheidungs- und handlungsfähig zu bleiben. Der nächste Lernschritt der Menschheit steht an und braucht Liebe, Ordnung und Erkenntnis.


Verwandte Suchkategorien

Hardcover
Wie wir uns in einer chaotischen Welt zurechtfinden
245 Seiten
221 mm x 143 mm
2012 Goldegg
ISBN 978-3-902729-98-9

Autor

Mag. Barbara Guwak Geschäftsführerin der promitto organisations- und politikberatung gmbh. Sie ist Psychologin und systemische Facilitatorin mit Spezialisierung auf die Begleitung in komplexen und widersprüchlichen Entscheidungskontexten. Mag. Dr. Matthias Strolz ist Geschäftsführer der promitto organisations- und politikberatung gmbh. Er studierte internationale Wirtschaft und Politikwissenschaft sowie systemische Organisationsentwicklung. Er arbeitet als Change Berater und Leadership-Coach.