Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Leonardo

Leonardo

von Bernd Roeck

€ 28,80

Hardcover

versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Der Mann, der alles wissen wollte. Biographie
2019 Beck
429 Seiten
mit 104 Abbildungen, davon 32 in Farbe
219 mm x 145 mm
978-3-406-73509-7

Besprechung

"Wer im Leonardo-Jahr einen Führer durch Leben und Werk dieses rastlosen Geistes zwischen Florenz, Mailand, Rom und Frankreich sucht, der greife zu diesem Buch." ZEIT, Alexander Cammann Schafft es, das Wirken des großen Meisters gekonnt in die historischen Zusammenhänge einzubetten (...)" Handelsblatt.com, Thorsten Giersch "In dieser Biografie unterzieht Bernd Roeck die Quellen einer strengen Prüfung, um offenzulegen, was wir wirklich von dem Künstler wissen können - und was nicht." Tages-Anzeiger "Brillant geschriebene Biografie (und) das stilistisch elegante Porträt einer Epoche." Handelsblatt, Regina Krieger "In seiner Da Vinci-Biografie gelingt es dem Historiker Bernd Roeck, nach und nach ein komplexes Bild des Universalgenies zu zeichnen." Deutschlandfunk, Michael Lange "Eine farbig geschriebene, teils überraschend neue Biographie." journal21.ch, Heiner Hug "Bernd Roeck zeichnet das Leben des Leonardo nach und schildert die Welt der Renaissance, die er mit seinen vielen Talenten entscheidend mitprägte." Basler Zeitung, Walter Jäggi "(...) Eine kluge Auswahl aus unterschiedlichen Forschungspositionen. (...) Eingebettet ist die Lebensschilderung in ein überzeugendes Epochenpanorama der Renaissance!" Südwest Presse, Georg Leisten

Langtext

Maler, Architekt, Forscher, Erfinder, Literat und Gelehrter: Niemand hat das Ideal der Renaissance vom "uomo universale", vom universalen Menschen, glänzender verkörpert als Leonardo da Vinci. In seiner mitreißend geschriebenen Biographie folgt Bernd Roeck Leonardo durch das Italien der Renaissance und durch den geistigen Kosmos dieser Epoche, dessen Grenzen er immer wieder durchbrach. Leonardo war ein Besessener, der Wunderwerke hinterließ und eine unendliche Fülle von Ideen. Sie haben die Phantasie der Nachwelt blühen und die Spekulationen wuchern lassen. Bernd Roeck unterzieht die Quellen einer strengen Prüfung, um offenzulegen, was wir wirklich von dem Künstler wissen können - und was nicht. Roecks Leser speisen mit Leonardo vegetarische Gerichte und begleiten ihn nach Venedig, Rom und an die Loire. In seiner Mailänder Werkstatt sehen sie ihm beim Malen mit Pinseln aus Eichhörnchenhaar zu. Sie erfahren von den Netzwerken, die Leonardos steile Karriere beförderten, und von den politischen Wirren, durch die er sich lavierte. Vor allem aber können sie die kreativen Prozesse verfolgen, in denen Leonardos einzigartige Kunst entstand. Das Buch enthält 100 zum Teil farbige Abbildungen.


Verwandte Suchkategorien

Hardcover
Der Mann, der alles wissen wollte. Biographie
429 Seiten
mit 104 Abbildungen, davon 32 in Farbe
219 mm x 145 mm
2019 Beck
ISBN 978-3-406-73509-7


Weitere verfügbare Ausgaben:

Autor

Bernd Roeck ist seit 1999 Professor für Neuere Geschichte an der Universität Zürich und einer der besten Kenner der europäischen Renaissance.