Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Wir helfen dem Osterhasen

Wir helfen dem Osterhasen

von Hauenschild, Lydia

Langtext

Vom Osterhasen empfohlen! Heute ist es endlich soweit: Max und Minni dürfen Papa Osterhase beim Ostereierverstecken helfen. Doch wohin mit all den bunten Eiern? Hinter die Hecken? Unter den alten Hut? Und dürfen Osterhasenkinder eigentlich auch Eier suchen? Eine lustige Ostergeschichte für die Allerkleinsten Wie jedes Jahr muss Papa Osterhase zum Osterfest die Ostereier verstecken. Doch dieses Jahr bekommt er Hilfe von seinen Hasenkindern Max und Minni. Dieses handliche erste Bilderbuch mit stabilen Pappseiten erzählt in lustigen Reimen eine erste Geschichte rund um das Thema Ostern. Die niedlichen Illustrationen und die glänzende Folie auf dem Buchcover machen das Pappbilderbuch zum perfekten Ostergeschenk für kleine Kinder ab 24 Monaten. - Kindnah erzählt: Die einfache, in Reimen verfasste Geschichte stimmt schon die Kleinsten auf das Osterfest ein - Ideales Geschenk: Passt in jedes Osternest - Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format - Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie


Verwandte Suchkategorien


12 Seiten
160 mm x 158 mm
ab 2 Jahre
2020 ars edition
Illustriert von: Sabine Straub
ISBN 978-3-8458-3035-3

Autor

Hauenschild, Lydia Lydia Hauenschild wurde 1957 in Deggendorf am Rande des Bayerischen Waldes geboren und lebt heute in der Nähe von Freiburg im Schwarzwald. Schon als kleines Kind war sie am liebsten in der Natur und bei den Tieren auf dem Bauernhof ihres Vaters. So stand für Lydia Hauenschild früh fest, dass auch sie "Bauer" werden wollte, und sie studierte an der Universität Göttingen Agrarwissenschaften. Zum Schreiben kam die Agraringenieurin erst durch die Geburt ihrer Zwillinge im Jahr 1985: Denn unerfahren, wie sie im Zwillinge-Erwarten war, durchforstete sie die Buchläden, doch es gab keinen Ratgeber für werdende Zwillingseltern. So schrieb sie ihn einfach selbst. Seit diesem ersten erfolgreichen Buchprojekt sind zahlreiche Geschichten entstanden. Besonders gerne schreibt Lydia Hauenschild dabei spannende Sachbücher und lustige Geschichten für Kinder im Vor- und Grundschulalter. Straub, Sabine Sabine Straub, geb.1966 in Fürth / Bay, wuchs in Hamburg und Düsseldorf auf. Sie studierte an der Deutschen Höheren Lehranstalt für Grafik und Werbung in Athen und führte danach eine eigene Malschule in einem Fischerdorf in Arkadien. Seit 2009 ist sie freiberufliche Illustratorin und pendelt zwischen Griechenland und Deutschland.