Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Besprechung

"Ein mutiges Buch. Und ein starkes Plädoyer für eine multikulturelle Gesellschaft.", Schweizer Familie, 16.04.2019

Langtext

Für Mädchen ab 12 Jahren. Und für alle Interessierten und Toleranten, die sich mit anderen Kulturen beschäftigen wollen. Drei junge Frauen - Muslimas, Bloggerinnen, Feministinnen - beziehen Position: Wie fühlt es sich an, ständig zwischen den Erwartungen ihrer Familien, ihrer kulturellen Identität und ihrem Selbstverständnis, als Jugendliche in einem westlichen Land zu leben, hin- und hergerissen zu sein? Sie haben Diskussionen angeregt, Tabu-Themen öffentlich gemacht und zahlreiche sehr persönliche Geschichten gesammelt. Dabei ist ein bemerkenswertes Buch entstanden, ein mutiges Buch. Dieses Buch ist ein Plädoyer für eine multikulturelle Gesellschaft!


Verwandte Suchkategorien

Hardcover
168 Seiten
218 mm x 158 mm
ab 12 Jahre
2019 Gabriel Verlag
Übersetzt von: Maike Dörries; Illustriert von: Esra Røise
ISBN 978-3-522-30521-1


Weitere verfügbare Ausgaben:

Autor

Herz, Srour und Bile, alle in den 1990ern geboren, haben ihre Bewegung in den Medien als "Die schamlosen Mädchen" gestartet und sich v.a. dem Thema "Negative Sozialkontrolle" angenommen. Für ihren Einsatz für die Meinungsfreiheit sind sie u.a. mit dem dem Fritt Ord Honnør-Preis (2017) ausgezeichnet worden.