Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
Darwins Peep Show

Darwins Peep Show

von Menno Schilthuizen

€ 15,40

Taschenbuch

versand- oder abholbereit in 48 Stunden

Was tierische Fortpflanzungsmethoden über das Leben und die Evolution enthüllen
2016 DTV
352 Seiten
210 mm x 135 mm
978-3-423-34900-0

Besprechung

"Menno Schilthuizen hat einen unglaublichen Sinn für Humor und schafft es auf eine klare und sehr unterhaltsame Weise, das komplexe Thema Sex zu erklären. Bei der Lektüre musste ich lachen und war gleichzeitig - wieder einmal - völlig perplex angesichts der Vielfalt der Natur. " Isabella Rossellini 16. Juli 2014

Kurztext / Annotation

Die neuesten Ergebnisse der Forschung, eingebettet in ein gewaltiges Panorama von der Vielfalt des Lebens

Langtext

Sexualorgane unter der Lupe Der größte Unterschied zwischen Menschen und Tieren liegt unterhalb der Gürtellinie. Dieses Buch lädt ein zu einer Besichtigung der phänomenalen Vielfalt tierischer Reproduktionsmethoden. Das Sexualleben von Käfern, Vögeln, Muscheln und Schnecken kann erstaunliche Einblicke in die fantastische Fülle des Lebens auf unserem Planeten eröffnen. "Unsere eigene Reproduktionsmethode ist nur eine von zahllosen anderen in einem weiten Kontinuum der evolutionären Interaktion, in dem es alles gibt, vom anmutigen Tanzritual bis zum bösartigen Rüstungswettlauf." Menno Schilthuizen


Verwandte Suchkategorien

Taschenbuch
Was tierische Fortpflanzungsmethoden über das Leben und die Evolution enthüllen
352 Seiten
210 mm x 135 mm
2016 DTV
Übersetzt von: Kurt Neff
ISBN 978-3-423-34900-0


Weitere verfügbare Ausgaben:

Autor

Schilthuizen, Menno Prof. Dr. Menno Schilthuizen, Jahrgang 1965, forscht am »Naturalis«, dem niederländischen Zentrum für Biodiversität, und ist Professor für Evolutionsbiologie an der Universität Leiden. Er hat zahlreiche Fachveröffentlichungen sowie populärwissenchaftliche Bücher vorgelegt und schreibt für Zeitschriften wie 'Natural History', 'New Science', 'Science' oder das niederländische Handelsblatt.